Licht und Schatten – da, wo es hingehört!

Licht und Schatten – da, wo es hingehört!Zittau, 9. August 2022. Vor allem Grundstücksbesitzer kennen das: Der Nachbar installiert eine superhelle LED Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelder. Wenn jetzt das Schlafzimmer ungünstig liegt, kommt bei jeder Fledermaus, jedem Igel, Waschbär – und was sonst noch nächstens durch die Gegend flattert oder rennt – echtes Las Vegas-Feeling auf.

Abb.: Typischer Klein-Scheinwerfer auf LED Basis, wie er oft im Privatbereich verwendet wird

Foto: afrndz, Pixabay License (Bild beschnitten)

Anzeige

Wer LED Leuchten und LED Scheinwerfer verwendet, braucht Hintergrundwissen

Wer LED Leuchten und LED Scheinwerfer verwendet, braucht Hintergrundwissen

Wo nachts gearbeitet wird, spielt die LED Beleuchtung – vor allem an Fahrzeugen und Arbeitsmaschinen – ihre Vorteile aus

Foto: René Rauschenberger, Pixabay License (Bild beschnitten)

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Empfehlungen aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Die LED Technologie hat vieles möglich gemacht, denkt man allein an die LED Shows beim Zittauer Festival “Ring on Feier”. Weit profaner sind die LED Anwendungen, wenn es darum geht, den Weg zur Haustür, den Eingang oder ein ganzes Grundstück preisgünstig zu beleuchten. Viele der oft dafür verwendeten kleinen Panel-Scheinwerfer werden mit Solarstrom gespeist, so dass nicht einmal mehr Kabel verlegt werden müssen.

Folge der LED Revolution ist eine zunehmende Lichtverschmutzung, wie die Umweltbelästigung durch Licht, die nicht nur Menschen, sondern vor allem nachtaktive Tiere und Insekten verstört, genannt wird. Was viele nicht ahnen: Die kleinen Strahler haben unangenehme und unter Umständen sogar gefährliche Begleiterscheinungen.

Unangenehmes und gefährliches LED Licht

Unangenehm wird es vor allem für Nachbarn, wenn ein Grundstück so stark erhellt wird, dass andere ebenfalls davon betroffen sind oder gar geblendet werden. Dabei ist ein einzige, sehr helle Lichtquelle oft gar nicht sinnvoll: Das Auge stellt sich auf das helle Licht ein und wo dieses nicht hinscheint, erscheint alles umso dusterer.

Auch für die Gesundheit bestehen Risiken: Gesundheitsgefährlich ist vor allem der Moment, bis sich die Augen, die im Dunkel die Pupillen weit geöffnet haben, auf das helle Licht einstellt. LED Licht hat immer einen recht hohen UV-Anteil, nicht etwa nur das kaltweiße, sondern – wenn auch weniger – das warmweiße Licht ebenfalls, weil es lediglich durch die Zumischung von gelbem Licht entsteht.

Schaut man unvermittelt in eine plötzlich aufleuchtende helle LED Lichtquelle, weil diese eingeschaltet wird oder nachts ein Auto mit entsprechenden Scheinwerfern entgegenkommt, gelangt das schädliche UV-Licht ungehindert auf die Makula. Die liegt in der Mitte der Netzhaut und enthält die Fovea, die Stelle des schärfsten Sehens, an der die für das farbige Sehen zuständigen Fotorezeptoren besonders eng beieinander angeordnet sind. Experimente mit Ratten haben die Schädlichkeit des LED Lichts bis hin zum Absterben der Sehzellen nachgewiesen.

Tipps:

    • Bei gelblich eingefärbten, sogenannten Vintage LED Lampen wird der UV-Anteil des erzeugten Lichts meist weitgehend herausgefiltert.
    • Auch moderne Computermonitore erzeugen zu blaues Licht. Hier kann der Blauanteil des Lichts per Software heruntergeregelt werden, speziell beschichtete Computerbrillen filtern zudem die schädlichen blauen Lichtbestandteile.

Wo welche LED Beleuchtung sinnvoll ist

Natürlich braucht man die außerordentlich energiesparenden LED Leuchten nicht aus dem Privatbereich zu verbannen. Hier sollten jedoch zumindest warmweiß oder gelbliche leuchtende LED Leuchtmittel bevorzugt werden.

Im Außenbereich stellt sich die Frage, ob es tatsächlich immer ein Scheinwerfer oder ein LED Panel sein muss. Im Gegenteil: Wer warmweiße oder gelblich Leuchten mit schwacher elekrischer Leistung – LED Leuchtmittel mit 2,7 Watt sind im Einzelhandel verfügbar – installiert, spart nicht nur Energie, sondern verringert den Kontrast, was im Dunkel der Nacht das Sehen erleichtert.

Anders allerdings, wo die Lichtquelle nicht sichtbar ist, etwa bei einer Fassadenbeleuchtung. Auch dort, es auf gutes Sehen ankommt, etwa auf nächtlichen Baustellen oder in der Landwirtschaft, spielen LED Scheinwerfer ihre Stärken aus. je nach Einsatzzweck sollte ein Diffusor, wie man ihn bei Nachtbaustellen auf der Autobahn sieht, verwendet werden. Arbeitsmaschinen, die nachts eingesetzt werden, sollten hingegen mit mehreren LED Scheinwerfern ausgestattet werden, um den Arbeitsbereich ausleuchten zu können. Zugleich lassen sich durch mehrere Scheinwerfer harte Schlagschatten vermeiden, was das Sehen unterstützt..

Spezialisierte Anbieter für LED Scheinwerfer für Traktoren und Landtechnik generell liefern nicht nur passende Einbauscheinwerfer für unterschiedliche Marken, mit denen veraltete Halogentechnik auf einfach Weise ausgetauscht werden kann, sondern auch Zusatzscheinwerfer bis hin zum Spot- und Flutlichtpack.

Tipps:
    • Wer Scheinwerfer von Halogen auf LED umrüstet, braucht unter Umständen jeweils ein Adapterkabel für den Anschluss an H9 / H11.
    • Manche Arbeitsscheinwerfer haben eine Straßenzulassung als Rückfahrscheinwerfer. Das ist etwa bei Wohnmobilen nicht nur zur Unterstützung der Original-Rückfahrscheinwerfer sinnvoll, sondern hilft auch bei der Nutzung der – womöglich nachgerüsteten – Rückfahrkamera.

Zusammenfassung

LED Leuchtmittel, Lampen und Scheinwerfer sind energiesparend, werden nicht so heiß wie Leuchtmittel mit Glühfaden und sind bei langer Lebensdauer zudem robust. Bei Ihrer Verwendung sollte gegebenenfalls an den UV-Anteil im Licht gedacht werden. Ebenso steht die Frage, ob im Freien eine Allgemeinbeleuchtung gewünscht ist – wofür mehrere Lichtquellen mit geringerem Lichtstrom besser geeignet sind als eine einzelne sehr helle – oder ob es um wirklich helles Arbeitslicht geht, das etwa auf Werkzeuge und einen Arbeitsbereich ausgerichtet sein soll.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: TEB | Foto Scheinwerfer: España / afrndz, Pixabay License; Foto mit Traktoren: rauschenberger / RENE RAUSCHENBERGER, Pixabay License
  • Erstellt am 09.08.2022 - 13:02Uhr | Zuletzt geändert am 09.08.2022 - 14:15Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige