Tausend & Deine Sicht: Ausstellung in der Baugewerkeschule

Tausend & Deine Sicht: Ausstellung in der BaugewerkeschuleZittau, 14. September 2022. Nachdem die Pandemie das öffentliche Leben lange Zeit eingefroren und das gesellschaftliche Miteinander geprägt hat, hat nun die Zeit der Reflexion begonnen. Im Ausstellungs- und Festival-Parcours "Tausend & Deine Sicht" werden Kunstschaffende, Festivalformate und Ausstellungen in einem dichten Netz verwoben.

Abb.: Die von 1846 bis 1848 vom Zittauer Stadtbaumeister Carl August Schramm errichtete Baugewerkeschule vereint frühen Historismus mit gotisierenden Elementen

Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

Kunst schafft Zugang

Kunst schafft Zugang

3Kick-Spielfeld, wie es in der Weinau aufgebaut werden soll

© Sandro Porcu

Thema: Zittau ist die Kulturherzstadt Europas

Zittau ist die Kulturherzstadt Europas

Zittau hatte sich mit der Dreiländerregion Oberlausitz um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 beworben und ist nun Kulturherzstadt.

Am Sonnabend eröffnet in der früheren Baugewerkeschule nun der letzte Meilenstein des Ausstellungskomplexes, der mit einer Outdoorausstellung und einen Geruchsfestival im Dreiländereck schon über den Sommer zu grenzüberschreitenden Begegnungen eingeladen hatte. Bei dieser Gelegenheit wird die Baugewerkeschule nach zehn Jahren Leerstand erstmals wieder öffentlich zugänglich. Wo einst in Bauberufen ausgebildet wurde und später die Volkshochschule beheimatet war, laden jetzt die Städtischen Museen Zittau in eine Kunstausstellung ein.

"Das Zentrum für offene Fragen" kommt als eigenständige Kunstinstallation im Erdgeschoss daher und sucht nach Beteiligung. Im ersten und zweiten Obergeschoß gibt es weitere Rauminstallationen, Gemälde, Zeichnungen, Mixed Media-Arbeiten und Skulpturen sowie die Sammlung der digital eingereichten und jurierten Arbeiten aus einem international veröffentlichten Open Call im Frühjahr dieses Jahres.

Ein Café, in dem man seine Erfahrungen in einem Interview für die Nachwelt hinterlassen kann, ein Kooperationsspiel und eine KI-Station, an der man sich einen Song für die Zukunft dichten lassen kann, gehören zum Konzept des Projekts.

Sächsisch-polnisch-tschechisches Fußballspiel

Am Nachmittag steigt ein sogenanntes Dreiländereckspiel, das trinationale Fußballspiel 3Kick, das Sandro Porcu als "Soziale Plastik" entwickelt hat. Ziel ist, als teilnehmende Mannschaft spontan jeweils jene Mannschaft zu unterstützen, die gerade angegriffen wird, um das Tor und den damit drohenden gemeinsamen Punktabzug kollektiv abzuwenden. So können aus Gegnern in Bruchteilen Freunde werden – Wege, unter Gegnern zum Miteinander zu finden, sind gerade gefragt.

Prädikat: Hingehen!
Ausstellungseröffnung "Tausend & Deine Sicht"
Sonnabend, 17.September 2022, 20 Uhr,
Baugewerkeschule Zittau, Theaterring 1, 02763 Zittau

Vorher:
3Kick im Weinaupark Zittau,
15 Uhr Anpfiff der Juniorenmannschaften, 17 Uhr Anpfiff der Seniorenmannschaften

Programm zur Ausstellungseröffnung ab 20 Uhr:
Grußworte von Thomas Zenker, Oberbürgermeister von Zittau, von Sylvia Groneick, Auswärtiges Amt, und von Erik Kurzweil, Sächsische Staatskanzlei. Einführung von Sabine Zimmermann-Törne, Kuratorin und Projektleiterin, und von Dr. Peter Knüvener, Direktor Städtische Museen Zittau. Im Anschluss Besichtigung der Baugewerkeschule mit Empfang. Ausklang im Café Jolesch.

Beteiligte Künstler:
Hans Aichinger, Moh Aldino, Anamaria Avram, Edin Bajrić, Paul Barsch, Doris Behm, Swen Bernitz, Klaus Bittner, Rose Curie, Iona Dutz, Michaela Egdmann, Armin L. Fischer, Christian Fischer, Forschungsgruppe Kunst, Lars Freckmann, Raisa Galofre, Katja Gehrung, Wolfgang Georgsdorf, Robin Gommel, Jasmin Gräbner, Stephan Groß, GudRnd, Katrin Günther, Barbara Hasenmüller, Sebastian Hänel, Moch Hasrul, Anne Heilmann, Maria Hennl, Katharina Hornig, Ute Hille, Annette Hofmuth, Tilmann Hornig, Hua Huang, Lucie Hyšková, Hyojun Hyun, Jiří Jiroutek, Eunji Jung, Piet Joehnk, Kathrin Karras, KlingKlangKlong, Michael Klipphahn, PLS Kollectiv, Beate C. Köhler, Pauline Kortmann, Gunhild Kreuzer, Petr Kubáč, Arkadiusz Kucharski, Corwin von Kuhwede, Petra Lehnardt-Olm, Christine Lengtat, Frank Lippold, Eric Michalak, Ewa Martyniszyn, Rabea Melius, Dennis Josef Meseg, Alexandra Naušová, Patrick Neugebauer, Mario Oschika, Pawel Pacholec, Dietmar Paetzold, Gero Paul, Šimon Pikous, Stephan Popella, Sandro Porcu, Rika Pütthoff-Glinka, Gerald Risch, Sascha Röhricht, Raimund Schemmel, Iris Schieferstein, Sebastian Schrader, Mathias Schulze, Wolfgang Schuster, Detlef Schweiger, Société POTOP, Wolfgang Stöcker, Untung Sugiyarto, Marvin Systermans, Rolf Tiemann, Dirk Thorwarth, Stefanie Unruh, Katharina Weickelt, Roman Weinig, Petra Weller, Regine Wolff

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto Gebäude: © BeierMedia.de, Spielfeld: © Sandro Porcu
  • Erstellt am 14.09.2022 - 14:35Uhr | Zuletzt geändert am 14.09.2022 - 15:40Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige