Für Kurzentschlossene: Auf nach Pistoia!

Für Kurzentschlossene: Auf nach Pistoia!Zittau, 30. Juli 2021. Nur noch zwei Plätze sind frei für die Bürgerreise in die Zittauer Partnerstadt Pistoia, die nach zwei coronabedingten Verschiebungen nun vom 14. bis zum 22. August 2021, im 50. Jahr der Städtepartnerschaft, stattfinden soll.

Abb.: Am Baptisterium San Giovanni Fuorcivitas in Pistoia

Foto: Gianfilippo Maiga, Pixabay License

Anzeige

Interessenten melden sich bitte per E-Mail

Eigentlich war die Reise längst ausgebucht, aber: Überraschend sind zwei Plätze freigeworden, weil ein Ehepaar aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Wer nun spontan noch dabei sein möchte und kann, schickt eine E-Mail an m.janyskax@xzittau.de (Spamschutz: beide "x" entfernen). Die Mail landet dann bei Michaela Janyska, der Verantwortlichen für internationale Zusammenarbeit.

Veranstalter der Reise in die Stadt in der nördlichen Toskana ist der tschechische, im Jahr 2006 gegründete Verein Domeček Frýdlant z.s. (deutsch: Kleines Haus Friedland e.V.). An der Reise werden auch Mitglieder dieses Vereins teilnehmen.

Mehr:
Über die Städtepartnerschaft Zittau-Pistoia und die Reise informiert die Webseite der Stadt Zittau.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: gmaiga / gianfilippo maiga, Pixabay License
  • Erstellt am 30.07.2021 - 05:51Uhr | Zuletzt geändert am 30.07.2021 - 06:15Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige