Ausschreibung Aktionsfonds Partnerschaft für Demokratie Zittau

Ausschreibung Aktionsfonds Partnerschaft für Demokratie ZittauZittau, 23. Januar 2020. Die Stadt Zittau ist seit Januar 2019 eine von bundesweit ca. 300 "Partnerschaften für Demokratie" (PfD), die im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert werden. Für das Jahr 2020 stehen insgesamt 45.000 Euro in einem Aktions- und Initiativfonds zur Verfügung. Gefördert werden Projekte, die sich für ein (welt-)offenes, demokratisches und respektvolles Miteinander in Zittau und eine lebendige und vielfältige Zivilgesellschaft in der Mandaustadt einsetzen.

Es werde Licht! Ob diese Zittauer Straßenlampe dabei in den Köpfen hilft, ist fraglich. Demokratie braucht Initiative und praktisches Erleben, um möglichst breite Teile der Gesellschaft zu erreichen.

Archivbild: © Zittauer Anzeiger

Anzeige

Fristen von Förderhöhe abhängig

Das Förderprogramm wendet sich an nichtstaatliche Organisationen, also Initiativen, Vereine, Verbände, Netzwerke, Träger der Jugendhilfe sowie Bildungsträger, die Projekte in der Stadt Zittau durchführen. Beantragt werden können Sach- und Personalausgaben. Die maximale Fördersumme pro Projekt ist in der Regel auf 5.000 Euro beschränkt. Die Beantragung höherer Fördersummen bis zu 10.000 Euro ist in Ausnahmefällen für Projekte mit besonderer Relevanz in Absprache mit der externen Koordinierungsstelle möglich. Der Einsatz von Eigen-und/oder Drittmitteln ist ausdrücklich erwünscht. Die Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Für Projekte über 1.000 Euro ist der Einsendeschluss der 28. Februar 2020, Projekte mit einer Förderhöhe von max. 1.000 Euro können fortlaufend bis Ende Oktober 2020 eingereicht werden. Der Begleitausschuss begutachtet sie in einem beschleunigten Verfahren.

Die Fördermittel werden aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben!" und vom Landespräventionsrat Sachsen zur Verfügung gestellt.

Antragsunterlagen herunterladen!

https://zittau.neisse-pfd.de/foerdermoeglichkeiten.html

Beratung zur Antragserstellung (telefonisch oder persönlich):

Hillersche Villa gGmbH
Anne Knüvener
Tel. 03583 - 7796-24
E-Mail: a.knuevenerx@xhillerschevilla.de (Spamschutz: beide "x" entfernen)

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Zittauer Anzeiger
  • Erstellt am 23.01.2020 - 12:04Uhr | Zuletzt geändert am 23.01.2020 - 12:17Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige