Unternehmensmagnet: Die Wirtschaftsregion Zittau

Unternehmensmagnet: Die Wirtschaftsregion Zittau Zittau, 19. April 2015. Ob man seinerzeit im Jahre 1238, als das Städtchen Zittau zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde, wohl ahnte, welch bedeutsamen Stellenwert es heute, über 700 Jahre später, haben würde? Wohl kaum. Fakt aber ist, dass dieses einstige Dorf sich bis zum heutigen Tage zu einem sehr wichtigen Wirtschaftsstandort etabliert hat, der beachtliche Chancen und ein bemerkenswertes Erfolgspotenzial für Unternehmen aus zahlreichen Ländern zu bieten hat. Kein Wunder also, dass sich in dieser Region immer mehr Unternehmen ansiedeln, in dem Bestreben, sowohl national als auch auf internationaler Ebene, neue Kunden zu generieren, die Umsätze anzukurbeln und im Zuge dessen einen soliden Platz in den vorderen Rängen am Markt zu sichern.

Zittau - wo sonst?

Zittau - wo sonst?

Zittau, die Perle im Dreiländeck, ist ein interessanter Wirtschaftsstandort.

Die Stadt Zittau ist eine attraktive Kreisstadt im Freistaat Sachsen, die im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien zu finden ist. Allein dies ist bereits eine hervorragende Basis dafür, dass Zittau beste Chancen hat, sich auch weiterhin als hochinteressanter Wirtschaftsstandort zu etablieren. In der Tat ist die Wirtschaft in Zittau stark im Aufwind und insofern sind Unternehmen in Zittau und Umgebung geradezu prädestiniert dafür, selbst langfristig echte Erfolge zu generieren.

Erstklassige geographische Lage im Dreiländereck

Ganz gleich, ob gestandene Unternehmer, Jungunternehmer oder Freiberufler: Es lohnt sich, kostenlose Branchenbücher wie Industrystock in Anspruch zu nehmen, um passende Unternehmen in einer der vielversprechenden Regionen, im Landkreis Görlitz, zu finden. Renommierte Unternehmen in Zittau wissen die zahlreichen Vorzüge zu schätzen, aber auch für die Existenzgründung und Wirtschaftsförderung in Zittau bietet sich ein wahrlich beeindruckendes Chancenpotenzial.

Gute Verkehrsanbindungen in wichtige Großstädte wie zum Beispiel Berlin oder Dresden sind ein entscheidendes Kriterium, aber auch Prag (Praha) und Breslau (Wrocław) sind von dieser aufstrebenden Region aus sehr gut zu erreichen. Namhafte Weltkonzerne wie Siemens und andere zukunftsorientierte Unternehmen machen sich seit jeher die Vorzüge Zittaus zu Nutze, wobei sie seit Jahren in dieser Region Sachsens produzieren lassen.

Nicht nur die Technologiebranche hat hier ihren Sitz, wobei zu erwähnen ist, dass der Oberlausitz weltweit ein Ruf als "die" Technikregion schlechthin vorauseilt. Industriekonzerne, Bauunternehmen und viele weitere Firmen unterschiedlichster Branchen sind in dieser Region ansässig oder lassen zumindest hier ihre Entwicklungen herstellen. Von hier aus gehen die Produkte dann in die ganze Welt. Über Berlin, Dresden und Co., aber auch ins europäische Ausland über Breslau oder über Prag bis hin nach Tschechien, Polen und weiter. In der Tat ist es im Zuge dessen ein Leichtes, das Netzwerk sowohl deutschlandweit als auch auf internationaler Ebene auszubauen. Erfolgsorientierte Unternehmen wissen diese bemerkenswerte Lage sehr zu schätzen und sind sich darüber hinaus des einzigartigen Wachstumspotenzials dieser Region bewusst.

Aus der Oberlausitz in aller Herren Länder...

Schon die Tatsache, dass die Stadt in der Oberlausitz vor allem auch mit Blick auf die besonderen landschaftlichen Gegebenheiten eine Menge zu bieten hat, wie zum Beispiel das Zittauer Gebirge, Zittauer Becken, etc., lockt seit jeher viele Urlauber an. Insofern nimmt der Tourismus ebenfalls einen sehr wesentlichen Stellenwert ein. Was liegt da aus der Sicht zielorientierter Unternehmer aus der Tourismusbranche näher, sich ebenfalls vor Ort anzusiedeln, um sich auf diese Weise ein Stück des "lukrativen Kuchens" zu sichern? Darüber hinaus darf sich diese Region Sachsens mit Fug und Recht auch als Hochschulstadt bezeichnen, denn die Hochschule Zittau/Görlitz zeichnet sich seit jeher durch ihr besonderes Renommee aus. Nicht zu vergessen sind darüber hinaus die historischen bzw. die kulturellen Aspekte, die die Stadt so einzigartig machen.

Es gibt wahrlich viele gute Gründe für Existenzgründer, Jungunternehmer, Freiberufler sowie für erfahrene Geschäftsleute, den Weg in die Oberlausitz zu suchen und von den zahlreichen Vorzügen des als mittlerweile bis über die Landesgrenzen hinaus angesehener Wirtschaftsfaktors zu profitieren. Getreu dem Motto "Kontakte schaden nur dem, der sie nicht hat" lohnt es sich unbedingt, die "Fühler" in diese Region auszustrecken und sich von den buchstäblich grenzenlosen Möglichkeiten Zittaus zu überzeugen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 19.04.2015 - 22:39 Uhr
  • drucken Seite drucken