Schutzpuffer für Glasplatten – nützliches Zubehör für die Industrie

Schutzpuffer für Glasplatten – nützliches Zubehör für die IndustrieZittau, 27. Juli 2022. Glas ist ein unverzichtbarer Baustoff und findet vielfältige Einsatzgebiete in der Industrie, der Forschung, im Bauwesen und selbstverständlich auch im Haushalt. Noch immer ist im Landkreis Görlitz die Glasproduktion in Weißwasser/O.L. bedeutsam, im unweit gelegenen brandenburgischen Tschernitz hat sich das Bildröhrenwerk vor vielen Jahren zum Flachglaswerk gewandelt.

Abb.: Historisches Fenster im Zittauer Rathaus

Foto: © Zittauer Anzeiger

Anzeige

Sichere Lagerung und bechädigungsfreier Transport von Flachglas

Sichere Lagerung und bechädigungsfreier Transport von Flachglas

Glas ist ein wunderbarer Werkstoff, doch beim Umgang damit ist die Einhaltung bestimmter Regeln unumgänglich

Foto: Ryan Doka, Pixabay License

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Empfehlungen aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Schutzpuffer gegen Kratzer und Bruch

Um das empfindliche Material zu schonen und vor Kratzern oder Bruch zu schützen ist es notwendig, einige Besonderheiten beim Umgang und bei der Lagerung zu beachten. Eine besondere Rolle spielen dabei spezielle Schutzpuffer, die in unterschiedlichen industriellen und gewerblichen Bereichen zum Einsatz kommen.

Besondere Werkstoffeigenschaften

Hintergrund: Glasplatten zeichnen sich durch ihre besondere Empfindlichkeit gegen Anstoßen, Rüttel-Bewegungen oder auch gegenüber plötzlichen Temperaturschwankungen aus. Bei der Lagerung gilt es also darauf zu achten, dass möglichst konstante Temperaturen herrschen. Einen optimalen Schutz bei der Lagerung von Glasplatten bieten spezielle Lagersysteme. Werden Glasplatten abgestellt, so gilt es stets darauf zu achten, dass die Platten parallel zum stützenden Objekt sowie auf einem weichen Untergrund positioniert werden.

Anforderungen beim Transport

Beim Transport von Glasplatten muss sichergestellt werden, dass die Platten sich nicht berühren. Hierfür eignen sich spezielle Schutzpuffer, die zuverlässig Abstand für einen gleichmäßige Abstand sorgen. Um starke Sonneneinstrahlung und damit einhergehende Temperaturschwankungen mit der Folge von Spannungen im Glas zu vermeiden, kann es sich anbieten, die Platten für den Transport mit speziellen Folien abzudecken. Die Ecken und Ränder sollten darüber hinaus mit weichen Materialien geschützt werden. Generell gibt es für den Transport von Glasplatten spezielle Lösungen.

Funktionalität von Glasmöbeln gewährleisten

Als besonders langlebiges Material findet Glas vor allem auch im Bereich Möbel Verwendung. Ob Glastisch, Glastür, Glasregal oder Vitrine – vor allem in modern gestalteten Räumen kommen Glasmöbel gut zur Geltung. Bei allen Glasmöbeln besteht allerdings die Gefahr, dass die Glasplatten vor allem durch Unachtsamkeit oder unsachgemäße Montage beschädigt werden. Ausgestattet sind die Möbel daher mit Schutzvorrichtungen.

Selbstklebende Schutzpuffer für Glasplatten sind ein nützliches Zubehör in der Industrie und im Gewerbe, sie werden auch im Bereich der Glasmöbel eingesetzt. Die Bandbreite der Verwendungsmöglichkeiten und Einsatzzwecke ist enorm, so können sie etwa ein sanftes Anliegen von Glastüren in geschlossenem Zustand gewährleisten. Auch als Auflageschutz für die Glasplatte bei Glastischen eignen sich spezielle Schutzpuffer optimal.

Vielseitige Einsatzzwecke

Spezielle Schutzpuffer verhindern das Verrutschen von Glasplatten, absorbieren Vibrationen und beugen dem Aufeinanderreiben von Glasplatten vor; sie eignen sich so für den wirkungsvollen Schutz bei Lagerung und Transport.

Tipp:
Schutzpuffer hinaus lassen sich auch als Abstandshalter für Glasregale oder bei einer hohen Stoßbelastung – etwa bei schweren Glastüren – als Anschlagpuffer einsetzen. Somit wird das Klirren beziehungsweise der Bruch des Glases verhindert.


Die gewünschte Schutzfunktion kann selbstverständlich nur dann erzielt werden, wenn die Form und die Eigenschaften des Schutzpuffers zum jeweiligen Einsatzzweck passen.

Quintessenz

Selbstklebende Schutzpuffer für Glasplatten sind unverzichtbar für zahlreiche Anwendungszwecke in der Industrie und im verarbeitenden Gewerbe. Sie gewähren eine sichere Lagerung, einen sicheren Transport sowie eine optimale Funktionalität von Glasmöbeln und weisen je nach Anwendungszweck darauf ausgelegte Eigenschaften auf. Im Fachhandel steht ein großes Angebot an Schutzpuffern für die unterschiedlichsten Anwendungen zur Verfügung.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto historisches Fenster: © Zittauer Anzeiger; Foto Glasscheibe tragen: DokaRyan / Ryan Doka,Pixabay License
  • Erstellt am 28.07.2022 - 10:11Uhr | Zuletzt geändert am 28.07.2022 - 11:19Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige