Passives Einkommen durch Online Business

Passives Einkommen durch Online Business Zittau, 10. Juli 2019. Im Zeitalter des Internets ist auch in der Oberlausitz nichts mehr, wie es früher war. Nicht nur privat, sondern auch beruflich sind wir vermehrt online unterwegs, seitdem verstärkt das schnelle Internet zugänglich ist. In diesem Sinne nutzen viele jetzt die Chance, sich den Traum vom eigenen Unternehmen zu erfüllen.
Abbildung: Ein Online Shop hat auch bei Abwesenheit geöffnet. Der Verkauf lässt sich voll automatisieren; wenn Software oder Daten die einzigen Waren sind, auch der Versand bzw. Download

Anzeige

Der Sprung ins Unternehmertum via Online Business

Der Sprung ins Unternehmertum via Online Business

Wer ein eigenes Geschäft startet ist grundsätzlich gut beraten, hohe Anfangsinvestitionen zu vermeiden – besser erst den Markt testen und dann wachsen

Ein Online Business zu gründen unterscheidet sich vor allem in der Gründungsphase grundlegend davon, ein Offline Business zu gründen. Natürlich sind viele Schritte und Voraussetzungen in beiden Fällen notwendig, so etwa die Formalitäten. Unterschiedlich sind jedoch die Investition sowie das Risiko beim Gründen einer neuen Firma. Wer offline ein Unternehmen gründet, benötigt in der Regel eine hohe Geldsumme für den Start: Für einen Gastronomiebetrieb muss beispielsweise zunächst ein geeignetes Lokal gekauft und ausgebaut oder angemietet, renoviert und hergerichtet werden. Alleine dafür müssen die meisten Unternehmer zunächst einen Kredit aufnehmen. Des Weiteren müssen zur Eröffnung bereits Mitarbeiter eingestellt werden. Auch diese müssen bezahlt und im Vorhinein natürlich erst mal gefunden werden. Bis der Laden dann läuft und sich die Ausgaben bezahlt machen, dauert es in der Regel eine ganze Zeit lang. Nicht zuletzt fließen dabei auch einige Investitionen in erfolgreiches Marketing.

Sofern das Unternehmen dann aus irgendeinem Grund nicht läuft, hat der Selbstständige sehr viel Geld verloren. Diese Rechnung könnte man auf zahlreiche weitere Offline Unternehmen übertragen – egal ob Restaurant, Bekleidungsgeschäft oder Friseursalon. Oft ist dies der Grund, warum sich viele Menschen nicht trauen, den Sprung ins Unternehmertum zu wagen. Sie trauen sich nicht, alles auf eine Karte zu setzen, und zwar aus Angst, dass es nicht so funktioniert, wie sie es sich vorstellen.

Ein Online Business bietet hingegen die Möglichkeit, sich auch ohne große Kosten und Risiken als Unternehmer zu versuchen. Die Ausgaben beim Aufbau des Unternehmens sind im Vergleich zum Offline Unternehmen oft sehr gering. Ein Online Shop lässt sich beispielsweise für sehr überschaubare Gebühren schnell und einfach aufbauen. Außerdem müssen hier zu Beginn noch keine Mitarbeiter eingestellt werden, so dass auch diese Kosten und der Zeitaufwand dafür entfallen. Wenn das Geschäft dann erst einmal läuft, können später immer noch Optimierungen vorgenommen und das Unternehmen ausgeweitet werden.

Passives Einkommen erzielen und Freiheit genießen

Nicht nur die niedrigen Kosten in der Gründungsphase locken viele zum Online Business. Auch die Möglichkeiten eines passiven Einkommens stehen für viele im Vordergrund. Während in einem Offline Geschäft zu den Öffnungszeiten stets ein Verkäufer oder eine Verkäuferin hinter dem Tresen stehen muss, verkaufen sich die Produkte in einem Online Shop automatisiert und somit von ganz alleine. Natürlich muss der Betreiber an der Website arbeiten, Kundenkontakte pflegen und sich um den Versand kümmern. Die Arbeitszeiten stehen hierbei jedoch weitgehend frei und im Prinzip kann der Unternehmer von überall aus arbeiten und ist nicht an einen bestimmten Ort gebunden. Praktische Tools wie zum Beispiel Shopify vs. Woocommerce sorgen dafür, dass der Online Shop reibungslos läuft.

Wer also vom eigenen Unternehmen träumt, der hat heutzutage die Möglichkeit, sich dieses als Online Unternehmen aufzubauen. Da ein Online Business zeit- und ortsunabhängig ist, bietet es zudem die Option, nebenberuflich zu starten. So kann der sichere Job zunächst beibehalten werden und das Online Business in der freien Zeit aufgebaut werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotografik Tastatur: athree23 / Adrian, Fotografik startup: geralt / Gerd Altmann, beide Pixabay und Lizenz CC0 Public Domain
  • Erstellt am 10.07.2019 - 13:36Uhr | Zuletzt geändert am 10.07.2019 - 14:07Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige