Kunden gewinnen und Netzwerke bauen

Kunden gewinnen und Netzwerke bauenZittau, 16. Februar 2017. Für viele Unternehmen geht es immer wieder darum, wie man auf sich aufmerksam machen kann. Schließlich muss ein Unternehmen ständig Neukunden akquirieren, doch wie geht das am besten? Die Werbung nur im Internet zu schalten reicht für einige Anbieter nicht aus. Beispielsweise sind dies Firmen, die im Bau tätig sind: Hier ist es wichtiger über ein wertvolles Netzwerk zu verfügen. Netzwerke knüpft man jedoch nicht unbedingt im Internet, sondern vor allem auf wichtigen Veranstaltungen, wo viele Unternehmer und Entscheider zusammentreffen. Insofern bietet eine Fachmesse die sehr gute Gelegenheit, bestehende Netzwerke zu erweitern und neue wertvolle Kontakte zu knüpfen. Doch ist die Frage, wie man sich am besten präsentiert. Zu oft sieht man Firmenstände, wo keine Besucher hingehen. Das ist nicht nur schade, sondern schlecht fürs Budget.
Abbildung oben: Professionell und ansprechend präsentierte Druckunterlagen sprechen Besucher an. Wer jedoch bei der Präsentation übertrieben spart, kann die Leistungsfähigkeit seines Unternehmens womöglich nur unzureichend kommunizieren.

Abbildung oben: © Flickr "DSCF1421", Foto: Michael Brys, Lizenz: CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten.

Gute Leistung will ebenbürtig präsentiert sein

Gute Leistung will ebenbürtig präsentiert sein

Besucher wollen in Ruhe Broschüren und Prospekte auswählen. Mit gut platzierten Prospektständern vermeidet man, dass sich Standbesucher vom Messepersonal "vertrieben" fühlen.

Abbildung oben: © Flickr "DSCF1457", Foto: Michael Brys, Lizenz: CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten.

Clevere Firmen bereiten sich schon im Vorfeld auf ein derartiges Event vor. Sie besorgen sich die richtige Ausrüstung, planen ihr Budget sorgfältig und wählen natürlich auch das richtige Umfeld, um wirklich Erfolg zu haben. Es muss jedoch nicht immer gleich das größte Event in Deutschland sein, denn diese Veranstaltungen sind in aller Regel sehr teuer. Kleinere Firmen sollten auf einem kleineren Event anfangen, erste Erfahrungen sammeln. Insofern bieten sich lokale und regionale Business-Events an, wo man ganz spezifisch auf einen Markt eingehen kann. Einige wichtige Regionalmessen wie die jährliche KONVENT´A oder die Kamenzer WIR-Messe findet man auch im Zittauer Anzeiger.

Sicherlich kostet die entsprechende Ausrüstung und Vorbereitung für ein Firmenevent Geld. Doch geht man mit seinem Unternehmen auf ein regionales oder lokales Event, dann werden sich die Kosten im Rahmen halten. Hat man das richtige Event gefunden, so gilt es nun Vorbereitungen zu treffen. Dazu gehört das Bestellen von Bannern, Werbeschildern, Werbegeschenken und Prospektständern. Werbegeschenke erfreuen sich auf jedem Firmenevent größter Beliebtheit. Mit einem Kugelschreiber, Schokolade oder Notizzettel mit Werbedruck kann man bei allen Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ganz effektiv sind Firmenbroschüren. Diese enthalten nicht nur Kontaktdaten, sondern auch viele wichtige Informationen über das Unternehmen, die Firmenphilosophie und Leistungsangebot. Viele Menschen nutzen die Broschüre als ersten Berührungspunkt mit dem Unternehmen und gehen dann erst auf die Webseite. Die Gestaltung einer ansprechenden Firmenbroschüre kann also einen entscheidenden Unterschied ausmachen. Und viele Besucher freuen sich auch, wenn sie etwas Festes in die Hand bekommen, das sie mitnehmen können.

Doch wie kann man Firmenbroschüren am besten an die Besucher bringen? Es gibt mehrere Möglichkeiten. Eine Option besteht darin, sich vor den Firmenstand zu stellen und den Passanten die Broschüre direkt in die Hand zu drücken. Diese Vorgehensweise ist ein bisschen offensiver und nicht alle Besucher fühlen sich dadurch angenehm angesprochen. Die andere Option besteht darin, die Broschüren in einen ansprechenden und stilvollen Prospektständer zu stellen. Verfügt man über einen hochwertigen Prospektständer, so kann man sich ziemlich sicher sein, dass die Prospekte schnell dem Prospektständer entnommen werden.

Ein edler Alu-Prospektständer, der zudem leicht zu transportieren ist, hat die besondere Fähigkeit, Firmenbroschüren, Kataloge und Flyer so richtig in Szene zu setzen. Viele Besucher werden sich wohler fühlen, eine Broschüre aus einem hochwertigen Prospektständer zu entnehmen statt von einem Stapel auf dem Tisch oder direkt aus der Hand. Insofern liegt man mit dem Kauf eines Alu-Prospektständers richtig. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind heute enorm, und jede Firma kann die richtigen Prospektständer finden. Verschiedene Prospektständer finden kann man im Netz.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: @ Flickr / Michael Brys, Lizent CC BY 2.0 bestimmte Rechte vorbehalten
  • Zuletzt geändert am 15.02.2018 - 20:24 Uhr
  • drucken Seite drucken