Vollsperrung zwischen Schlegel und Wittgendorf

Vollsperrung zwischen Schlegel und WittgendorfZittau, 10. April 2020. Wegen Instandsetzungsarbeiten wird die Kreisstraße K 8617 zwischen dem Schlegeler Orstteil Burkersdorf und Wittgendorf von Dienstag, dem 14. April bis voraussichtlich Donnerstag, 30. April 2020, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Von der Sperrung betroffen ist auch die als "Schlegeler Kreuz" bekannte Kreuzung der Kreisstraßen K 8617/ K 8631.

Bei Wittgendorf: Blick auf die Ausläufer der Sudeten mit dem Jeschken

Symbolfoto/Archivbild: © BeierMedia.de

Anzeige

Straßeninstandsetzung als Sperrgrund

Straßeninstandsetzung als Sperrgrund

Symbolfoto/Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Somit ist auch die Direktverbindung über die Kreisstraße K 8631 zwischen Dittelsdorf und Großhennersdorf während der Bauzeit unterbrochen. Eine Umleitungsstrecke wird von Schlegel über die B 99 nach Wittgendorf eingerichtet und entsprechend beschildert.

Im Zuge der Instandsetzungsmaßnahme wird die Fahrbahn auf einer Länge von 1,2 Kilometern im Hocheinbau erneuert. Nach dem Einbau der Asphaltschichten werden die Bankette und Zufahrten an das neue Fahrbahnniveau angepasst und eine Randmarkierung aufgebracht. Mit den Arbeiten wurde die Firma STL Bau GmbH aus See bei Niesky beauftragt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Beiermedia.de / © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 10.04.2020 - 12:48Uhr | Zuletzt geändert am 10.04.2020 - 13:02Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige