Vollsperrung in Dürrhennersdorf

Vollsperrung in DürrhennersdorfDürrhennersdorf, 19. Oktober 2018. Dürrhennersdorf? Ja klar, von Löbau in Richtung Kottmarsdorf und kurz zuvor rechts ab. Bekannt ist der Ort auch für sein zwar schön saniertes, jedoch viel zu wenig genutztes Rittergut (Abbildung). Nun erhält er Aufmerksamkeit wegen einer Straßensperrung.
Abbildung: Der ehemalige Pferdestall des Ritterguts Dürrhennersdorf von1853 mit in Bögen zum Hof geöffneter Kumthalle, Foto: Jörg Blobelt, Lizenz CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Busse halten nicht am Schützenhaus

Von Mittwoch, dem 24. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, dem 16. November 2018, wird die Dürrhennersdorfer Hauptstraße – das ist die Kreisstraße K 8674 – in Höhe der Bäckerei voll gesperrt, weil eine Trinkwasserleitung verlegt wird. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert.

Von der Vollsperrung betroffen ist auch der Linienverkehr, denn die Haltestelle Schützenhaus wird während der Sperrung nicht bedient. Die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck Zittau bittet ihre Fahrgäste, die Aushänge zu beachten.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Jörg Blobelt, Lizenz CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
  • Zuletzt geändert am 19.10.2018 - 10:24 Uhr
  • drucken Seite drucken