XIII. Spectaculum Citaviae

XIII. Spectaculum CitaviaeZittau. Unter dem Motto „Handelndes Zittau“ steigt am Mittwoch, dem 1. Juni 2011, in der Zittauer Innenstadt das XIII. Spectaculum Citaviae. Die Eröffnung erfolgt um 19 Uhr durch den Oberbürgermeister und die Stadtschreier vom Rathausbalkon am Markt.

500 Jahre Zittauer Salzhaus

500 Jahre Zittauer Salzhaus

Zittau gehört zu den städtebaulichen Kleinoden der Oberlausitz.
Foto: BeierMedia.de

Die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck stellt auf Initiative der Stadt Zittau für diesen Tag zusätzliche Busverbindungen in Richtung Jonsdorf und Oybin, in die nördlichen Zittauer Ortsteile und in Richtung Eichgraben und Hartau zur Verfügung - das eigene Fahrzeug kann zu Hause bleiben. Die Abfahrtszeit der Busse ist so organisiert, dass keiner das Abschlussfeuerwerk verpasst.

Mit dem Motto „Handelndes Zittau“ möchte die 13. Auflage unseres Spektakels in diesem Jahr zugleich auf das 500-jährige Bestehen unseres ehrwürdigen Zittauer Salzhauses hinweisen. 1511 zur heutigen Größe erweitert, zählt das Gebäude zu einem der größten mittelalterlichen Speicherbauten Deutschlands und prägt seither maßgeblich unser Stadtbild. Neben der Lagerung von Salz diente es auch als Kornkammer, Marstall und Feuerwache. Heute nutzen Verwaltungen und Gastronomie, Bibliothek, Kultur und Dienstleistungen sowie ein wiederbelebter Handel seine räumliche Vielfalt und Größe.

Handel und Wandel prägten und prägen seit sieben Jahrhunderten die Geschicke unserer Stadt genau wie seit nunmehr dreizehn Jahren das schöne Zittauer Mittelalterfest. So wie früher Bier, Leinwand, Heringe, Salz und Gewürze auf gefährlichen Straßen transportiert wurden, wollen wieder mittelalterliche Speisen und Getränke, Musik und Literatur, Kleidung und Spiel die Lebensfreude der Zittauer beflügeln.

Apropos Flügel, bei den alten Griechen trug Gott HERMES einen geflügelten Helm, er galt als „Götterbote“ und zugleich als Gott der Händler und Diebe. Seine römische Entsprechung heißt übrigens MERKUR - abgeleitet vom lateinischen Wort merx für Ware. Nach der Gottheit MERKUR ist der dritte Tag der Woche benannt - der Mittwoch, stets „Markttag“ in Zittau.

Programm:
http://www.zittau.eu

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 19.05.2011 - 01:41 Uhr
  • drucken Seite drucken