Puppentheater im Kronenkino Zittau

Puppentheater im Kronenkino ZittauZittau, 22. Januar 2019. Eine der Perlen, die Zittau so besonders machen, ist das Kronenkino, das älteste original erhaltene Tonfilm-Lichtspieltheater Deutschlands. Heute wird es von der Hillerschen Villa, dem rührigen Soziokulturzentrum der Mandaustadt, genutzt. Auf dem Plan steht eine Puppentheateraufführung.
Abbildung: Historische Kasse im Kronenkino Zittau

Theater 7schuh und die Hillersche Villa laden ein

Aufgeführt wird ein Puppentheaterstück nach einem Kinderbuch von Mira Lobe. Das Buch heißt wie das Stück "Das kleine Ich bin Ich". Das kleine Ich bin Ich ist ein lebendiges Irgendwas. Ein kleines Ding, das losmarschiert auf der Suche nach seinem Platz im Leben. Ein Wesen, das sich fragt: Wer bin ich?

Es ist bunt, es ist wild, es ist anders. Der Weg zur eigenen Identität wird ein echtes Abenteuer! Das kleine Ich bin Ich schwimmt im Wasser, fliegt durch die Luft , erkundet den Urwald und die Stadt, erkundet die ganze Welt und begegnet immer neuen Tieren, die ihm ähnlich sind. Es fragt und vergleicht - doch keines der Tiere ist wie es selbst. Aber dann, ja dann findet es selbst die Antwort:

Aber dann bleibt das Tier mit einem Ruck, mitten im Spazierengehen, mitten auf der Straße stehen,
und es sagt ganz laut zu sich:
"Sicherlich
gibt es mich:
ICH BIN ICH"

Das kleine Ich bin Ich ist einzigartig. So wie jedes Kind!

  • Konzept und Spiel: Anne Swoboda, Görlitz
  • Puppen: Annekatrin Heyne, Görlitz
  • Bühne: Ewald Otto, Berlin
  • Musik: Peter Dirkmann, Meerbusch, Regieberatung: Meike Kreim, Leipzig

Prädikat: Hingehen!
Sonntag, 27. Februar 2019, Einlass 14 Uhr, Beginn 15 Uhr,
Kronenkino Zittau, Äußere Weberstraße 17, 02763 Zittau

Für Kinder ab vier Jahren. Es gibt Kaffee und Kuchen. der Eintritt kostet acht, ermäßigt sechs Euro.



Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto:. Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 21.01.2019 - 21:33 Uhr
  • drucken Seite drucken