Intermezzo zum Sechsstädtebundfestival

Intermezzo zum SechsstädtebundfestivalLöbau, 11. Januar 2019. Zum Jahresbeginn laden die Macher von "Kommen und Gehen – Das Sechsstädtebundfestival!" zum Neujahrsempfang mit Konzert ins Haus Schminke (Abbildung) nach Löbau ein. Dabei soll Resümee gezogen werden zur Festivalpremiere im August 2018. Welche Konzerte und Projekte für 2019 im Plan stehen, wird begleitend zu einem musikalischen Intermezzo von Konstantin Dupelius mit dem Programm "Geistervariationen recomposed" vorgestellt.

Für aktive Festivalteilnehmer

Das frisch renovierte Haus Schminke, in dem das Festivals im Oktober 2017 gegründet wurde, wird für einen Abend zum Spannungsfeld zwischen Klassik und Pop. Konstantin Dupelius nutzte seine Ausbildung als klassischer Pianist an der Hochschule für Musik Freiburg im Breigsau, um neue Wege in der Verbindung von Tradition und Gegenwart abseits von vermeintlichen Stil- und Genregrenzen zu gehen. Im Grenzbereich zwischen Improvisation, Interpretation und Komposition musiziert er genreübergreifend in verschiedenen Ensembles und Produktionen, so als Arrangeur und Pianist des #freesextett, als Komponist und Musiker der Produktion "Nathan der Weise" am Stadttheater Freiburg oder als Pianist der Produktion "Makrokosmos" des Bundesjugendballetts. Dupelius entwickelt außerdem innovative musikpädagogische Konzepte wie beispielsweise "Appsolution – Musik mit Apps" oder "Neues Zeug – Musik aus dem Jetzt für junge Entdecker".

"Kommen und Gehen - Das Sechsstädtebundfestival!" geht vom 16. bis zum 18. August 2019 in seine zweite Auflage, mit Konzerten, Lesungen und vielem mehr. Die Oberlausitz wird dann erneut Ort, an dem sich klassische Musik und Popkultur begegnen und verbinden. Neue musikalische Perspektiven zu eröffnen und sie mit dem kulturellen Erbe der Region zu verknüpfen, das ist der Anspruch der Festivalmacher, die vor allem zur Teilhabe anregen wollen. Workshops und andere Veranstaltungsformate geben den Festivalteilnehmern die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen, am kulturellen Austausch mit lokalen und überregionalen Künstlern teilzuhaben und neue Methoden und Stilrichtungen kennenlernen.

Hingehen!
Sonnabend, 19. Januar 2019, 19.30 Uhr,
Haus Schminke, Kirschallee 1B, 02708 Löbau:
Neujahrsempfang mit Konzert

Der Eintritt ist frei, aber bitte bis zum 14. Januar 2019 unter mail@kommenundgehen.org anmelden.


Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 11.01.2019 - 13:21 Uhr
  • drucken Seite drucken