Reichenberger Fußballclub feiert 60. Jubiläum

Reichenberg (Liberec), 11. Juli 2018. Zum 60. Geburtstag des FC Slovan Liberec (Slovan heiß Slawe) findet am komenden Wochenende eine große Jubiläumsfeier im heimischen Stadion U Nisy (An der Neiße) statt. An beiden Tagen gibt es ein umfangreiches Programm sowie Speisen und Getränke für große und für kleine Fans.

Das Jubiläumsprogramm – gute Unterhaltung im Stadion

  • Sonnabend, 14. Juli 2018

    Das Stadion kann besichtigt werden, außerdem gibt es Führungen (Tipp: 13.45 Uhr kostenlose deutschsprachige Stadiontour). Einblicke gibt es unter anderem in die Spielerkabinen, den Presseraum, den VIP-Bereich und in den Fitnessraum. Für die Führung muss man sich bis zum 13. Juli 2018 unter der E-Mail de.fcslovanliberec@web.de anmelden.

    Um 14.30 Uhr kann man den öffentlichen Training des A-teams zuschauen.

    Außerdem stellt Stadionmodellbauer Holger Tribian sein Modellstadion aus. Der in Duisburg lebende gebürtige Niederländer hat gemeinsammit seiner Frau in 2.500 Arbeitsstunden die Heimspielstätte des FC Slovan in großer Detailtreue im Maßstab 1:100 nachgebaut und wird gern Fragen beantworten.

  • Sonntag, 15. Juli 2018:

    Um 12.15 Uhr spielen die Meisterspieler aus den Jahren 2002, 2006 und 2012 in einem Benefizspiel gegeneinander. Mit dabei sind unter anderem Jiří Štajner (ehem. Hannover 96), Pavel Košťál (ehem. Hansa Rostock), Zbyněk Pospěch (ehem. Energie Cottbus) und Jiří Bílek (ehem. 1. FC Kaiserslautern).

    Um 14.30 Uhr ist dann das A-Team gefragt. Im letzten Testspiel vor dem Ligastart geht es gegen den polnischen Spitzenklub Śląsk Wrocław (Schlesien Breslau).

    Der Eintrittspreis für beide Spiele beträgt 100 Tschechische Kronen, Kinder bis 140 Zentimeter zahlen die Hälfte, Dauerkartenbesitzer sehen beide Spiele kostenlos. Für jeden Zuschauer soll es zudem zum Vereinsjubiläum ein wertvolles Geschenk geben.

    Ab 17 Uhr wird im Stadion das WM-Finale auf einer riesigen Leinwand übertragen. Für den Abschluss sorgt ein musikalisches Programm.
  • Und wie kommt man hin?

    • Mit dem Auto:
      Aus Zittau kommend die Ausfahrt "LIBEREC – centrum, PAVLOVICE, Sever" nehmen und der Beschilderung Richtung "Stadion FC Slovan" folgen. Parkplätze befinden sich an der Zhořelecká Straße auf der rechten und linken Seite sowie direkt vor dem Stadion. Die Anschrift des Stadions ist Na Hradbách 1300/17.

    • Mit der Eisenbahn:
      Vom Bahnhof sind es in Reichenberg rund zwei Kilometer Fußweg bis zum Stadion; hier ist die genaue Wegbeschreibung. Alternativ wird die Planung via IDOS von "Nádraží" (Bahnhof) nach "Dopravní hřiště" (direkt am Stadion) empfohlen.

    Mehr:
    https://de.fcslovanliberec.cz/
    https://www.facebook.com/de.fcslovanliberec.cz/
    https://twitter.com/FCSlovan_DE

    Teilen Teilen
    Kommentare Lesermeinungen (0)
    Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

    Schreiben Sie Ihre Meinung!

    Name:
    Email:
    Betreff:
    Kommentar:
     
    Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
     
     
     
    Weitere Artikel aus dem Ressort
    Weitere Artikel
     
    • Quelle: red
    • Zuletzt geändert am 11.07.2018 - 12:07 Uhr
    • drucken Seite drucken