Kurse in der offenen Holzwerkstatt Zittau

Kurse in der offenen Holzwerkstatt ZittauZittau, 18. August 2022. Der Freiraum Zittau e.V. hat in den vergangenen Jahren nach und nach eine Holzwerkstatt mit Werkzeugen, Geräten und Maschinen eingerichtet. Jetzt bietet sie der Verein zur Nutzung an. Als offene Werkstatt soll es künftig eine monatliche Öffnungszeit geben, während der Interessenten freien Zugang zur Werkstatt erhalten. Der Verein hofft, dass sich bis zum Herbst eine Gruppe von 10 bis 15 Hobbyholzhandwerkern findet, finden die den Raum eigenständig verwaltet.

Abb.: Altersdiskriminerung im Wächterhaus – wer älter als 100 Jahre ist, muss draußen bleiben

Archivbild: © Zittauer Anzeiger

Anzeige

Gebt acht auf eure Finger!

An den Dienstagen vom 23. August sowie 6. und 20. September 2022 bietet der Freiraum Zittau e.V. jeweils ab 17 Uhr Kurse an, bei denen unter Anleitung das handwerkliche Geschick gefördert wird. Man kann an einzelnen Tagen teilnehmen, wer aber alle drei Termine nutzt, dem sollte es gelingen, einen Bilderrahmen herzustellen.

Die Kurse finden im Zittauer Wächterhaus, dem ehemaligen "Schweizer Basar" auf der Inneren Weberstraße 16 statt. Eine Anmeldung unter werkraumx@xfreiraumzittau.de (Spamschutz: beide "x" entfernen) wäre nett, notfalls kann man aber auch spontan hingehen und schauen, ob noch ein Platz frei ist. Auch Kinder sind willkommen, brauchen aber die Begleitung eines Erwachsenen. Erwartet wird eine Spende von etwa 5 bis 20 Euro, mit der die Holzwerkstatt weiter gefördert werden soll.

Der Freiraum Zittau e.V. betreibt die Location als Wächterhaus, das bedeutet, dass mit dem Eigentümer eine kostenlose Nutzung vereinbart wurde. Im Gegenzug führt der Verein kleinere Reparaturen am Haus durch, um so den weiteren Verfall zu stoppen. Durch die recht intensive Nutzung der Räumlichkeiten durch die Vereinsmitgliedern – meist im kreativ-künstlerischen Bereich – wird das Haus belebt und zugleich bewacht.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Zittauer Anzeiger
  • Erstellt am 18.08.2022 - 08:19Uhr | Zuletzt geändert am 18.08.2022 - 08:39Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige