Stadt Zittau warnt vor extrem hoher Waldbrandgefahr

Stadt Zittau warnt vor extrem hoher WaldbrandgefahrZittau, 24. Juli 2022. Das Jahr 2022 ist bereits seit dem April sehr trocken, Niederschläge fehlen wie auch in Vorjahren in Größenordnungen. Mit jedem Tag nimmt die Vegetation mehr Schaden und das Risiko von Waldbränden wächst. Der Zittauer Eigenbetrieb Forst und kommunale Dienste bittet deshalb dringend um Achtsamkeit und Mitwirken beim Brandschutz.

Abb.: Im Zauberwald der Geheimen Welt von Turisede bei Görlitz

Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Jetzt ist Vernunft gefragt!

An das, was eigentlich selbstverständlich ist, muss in diesen Tagen erinnert werden:


    • keine Feuer im Wald, nicht Rauchen
    • Waldwege nicht mit Fahrzeugen zu stellen nur auf ausgewiesenen Flächen parken, außerdem: parkende Kraftfahrzeuge können brennbare Böden leicht entzünden, vor allem durch heiße Abgassysteme
    • im Wald bitte auf den Hauptwegen blieben
    • keinen Abfall zurücklassen, insbesondere Flaschen und Gläser können wie Brenngläser wirken
    • jeden Verdacht auf eine Brandentwicklung unter Telefon 112 melden

Updates:


Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Waldbetretung bei Brandgefahr

Von R. Schulz am 28.07.2022 - 06:19Uhr
Eine sehr kritische Situation derzeit in allen Wäldern. Warum müssen dann unsere selbsternannten Naturschützer mit Gewehr Tag für Tag mit Privat-SUV durch den knistertrockenen Wald fahren? Um Brände zu erkennen? Eher nicht ... sie machen das ja ganzjährig! Früher sind sie gelaufen oder auf durch Fahrrad durch's Revier gefahren.

Schont die Natur, besser für die Tiere! Nun ist nirgends mehr in Ruhe im Wald, geht einfach nicht. Nun die extreme Brandgefahr – egal, rein mit dem SUV!

Eine sehr eigenartige Sicht auf Natur und Schutz!

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 24.07.2022 - 17:07Uhr | Zuletzt geändert am 26.09.2022 - 21:55Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige