Schließungen im Landratsamt in Zittau

Zittau, 2. November 2018. Die Außenstelle des Landratsamtes in Zittau, Hochwaldstraße 29, wird seit einigen Monaten modernisiert. Damit die Umbauarbeiten schnellstmöglich voranschreiten, sind Umzüge und kurzzeitige Schließungen einzelner Ämter erforderlich. Dieses Mal sind der Regiebetrieb Jobcenter und das Bauaufsichtsamt davon betroffen.

Umzüge über Etagen

Betroffen sind vor allem das Jobcenter und das Bauaufsichtsamt.

  • Jobcenter: Schließtag der Außenstelle Zittau am Donnerstag, 15. November 2018

    Für die Sanierung des dritten Obergeschosses im Haus 2 ziehen die Mitarbeiter/innen der Sachgebiete Leistungsrechnung und Eingliederung Ü+U 25 in das vierte Obergeschoss im Haus 1.

    Die Informationstheke der Eingangszone sowie das Sachgebiet Leistungsrechnung werden ab Freitag, 16.November 2018 wieder im zweiten Obergeschoss im Haus 2 in ihren bisherigen Räumen anzutreffen sein.

    Um einen möglichst reibungslosen Geschäftsbetrieb in der Umzugswoche von Montag, 12. November bis Freitag, 16. November 2018 zu gewährleisten, wird um eine vorherige Terminvereinbarung über die Eingangszone oder das Servicecenter unter den Telefonnummern 03581 - 6 63-4444 oder -4567 gebeten.

    Kleinere Beeinträchtigungen sind in der gesamten Woche unvermeidbar, wofür vorab um Verständnis gebeten wird. Ab Freitag, 16. November 2018 werden die Öffnungszeiten wieder vollumfänglich gewährleistet.

  • Bauaufsicht und Denkmalschutz: Einschränkungen in Zittau von Montag, dem 12. November, bis Freitag, dem 16. November 2018

    Der derzeitige Sitz des Bauaufsichtsamtsamtes im Haus 1 (vierte Etage) wird wieder in das Haus 2 (zweite Etage) verlegt. Das Bauaufsichtsamt ist daher in der genannten Zeit nicht oder nur eingeschränkt erreichbar.

    Für telefonische Rückfragen in dieser Zeit steht ausschließlich die Rufnummer 03581 - 6 63-3731 zur Verfügung.

    Teilen Teilen
    Stichörter Stichwörter
    Kommentare Lesermeinungen (0)
    Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

    Schreiben Sie Ihre Meinung!

    Name:
    Email:
    Betreff:
    Kommentar:
     
    Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
     
     
     
    Weitere Artikel aus dem Ressort
    Weitere Artikel
     
    • Quelle: red
    • Zuletzt geändert am 02.11.2018 - 10:40 Uhr
    • drucken Seite drucken