Zittau: Amalienstraße gesperrt

Zittau: Amalienstraße gesperrtZittau, 27. Januar 2021. Die Amalienstraße in Zittau bleibt vom 31. Januar bis zum 3. Februar 2022 in Höhe der Hausnummer Nummero Vier voll gesperrt. Grund dafür sind Kranarbeiten.

Symbolfoto: © BeierMedia.de

Anzeige

Und Amelie?

Vermutlich ist die Amalienstraße nach Amalie Friederike Auguste, Prinzessin von Sachsen, (1794–1870) benannt. Sie schuf als Schülerin Carl Maria von Webers Lustspiele, Opern und Kantaten.

Anzubieten wäre jedoch noch Prinzessin Amalia der Niederlande, immerhin auch keine schlechte Wahl. Und überhaupt: Was ist mit Prinzessin Amalie Auguste von Bayern (1801–1877), der Gattin von König Johann I. von Sachsen?

"So what", sagte Amelie.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 27.01.2022 - 01:10Uhr | Zuletzt geändert am 27.01.2022 - 01:41Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige