Anwohnerversammlung zur Amalienstraße in Zittau

Anwohnerversammlung zur Amalienstraße in ZittauZittau, 11. Dezember 2018. Die Stadt Zittau und die Stadtwerke Zittau GmbH planen für 2019 den grundhaften Ausbau der Amalienstraße und wollen auf einer Anwohnerversammlung darüber informieren, die das abläuft und mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist.
Abbildungen: Nein, das sind nicht die Anwohner – wo sich die Amalienstraße und die Baderstraße (im Bild als Leichengasse) begegnen, unweit der Uhreninsel, wurden 2008 Szenen zu "Mein Kampf" (mit Götz George und Tom Schilling) gedreht

Gute Gelegenheit, gleich alles zu klären

Gute Gelegenheit, gleich alles zu klären

Rechts die Einmündung der Amalienstraße

Im Einzelnen müssen die Amalienstraße und ihre Anwohner erdulden, was zu nachhaltiger Verbesserung führt:

  • die Trinkwasserleitung wird erneuert
  • eine Fernwämeleitung wird neu verlegt
  • die Breitbandversorgung wird vorbereitet
  • die Stromkabel werden ausgetauscht
  • die Straßenbeleuchtung wird erweitert
  • nicht zuletzt: die Straßenoberfläche wird erneuert

Hingehen!
Dienstag, 18. Dezember 2018, 18.30 Uhr,
Rathaus Zittau, Ratssaal, Markt 1, 02763 Zittau.

Die Erläuterungen erfolgen durch das mit der Planung beauftragte Ingenieurbüro. Im Anschluss stehen Ansprechpartner aus der Stadtverwaltung und die Planer für Fragen und Abstimmungen zur Verfügung.

Gut zu wissen:
Zittau bewirbt sich als Kulturhauptstadt3 Europas 2025.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 11.12.2018 - 15:54 Uhr
  • drucken Seite drucken