Fotos dauerhaft und wertschätzend präsentieren

Fotos dauerhaft und wertschätzend präsentierenZittau, 7. Februar 2018. Der Zittauer Anzeiger versteht sich als ein facettenreiches Magazin mit Inhalten aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Service, Verkehr, Gesundheit und vielem mehr. Hier finden sich Top-Adressen für viele Bereiche. Auch diejenigen, die gerne Fotos machen und diese entwickeln lassen wollen, werden auch hier fündig. Das liegt wohl daran, dass der Eigentümer des Zittauer Anzeigers seine ersten Berufsjahre in der Fotoindustrie verbracht hat.
Abbildung: Ein selbstgestalteter Fotokalender (hier von 2015) ermöglicht es, mit seinen Bildern ganz persönliche Botschaften zu übermitteln oder die Jahreszeiten zu illustrieren

Fotos in Alben und Kalendern thematisch zusammenfassen

Fotos werden heutzutage bei nahezu jedem Anlass gemacht. Sehr beliebt sind natürlich Familienereignisse wie Geburtstage und Hochzeiten. Auch Firmenfeiern werden gern in schönen Erinnerungsfotos festgehalten. Was alle Fotos gemeinsam haben ist die Tatsache, dass sie ermöglichen, sich an die schönsten Zeiten zu erinnern.

Hat jemand beispielsweise ein Firmenjubiläum, hat also für längere Zeit in ein und demselben Unternehmen gearbeitet, so gehört es zum guten Ton, für den Jubilar ein Fotoalbum vorzubereiten. Wenn die Kollegen auf freundlichen Bildern erkennbar sind und Bilder aus dem Betriebsalltag Erinnerungen wecken, kann man dem Empfänger eine große Freude bereiten. elbstverständlich ist, dass die Abgebildeten und das Unternehmen mit den Fotos einverstanden sein müssen.

Auch Hochzeitsbilder rufen immer wieder wirkliche Emotionen hervor, besoners natürlich beim Paar selbst. Entscheidend ist auf jeden Fall, dass die magischen und wichtigen Momente im Leben in Fotos festhalten werden. Deshalb sollte einen Kamera, die sich heute ja auch in guter Qualität in Smartphones verbirgt, immer dabeisein. Doch seien wir ehrlich: Es bringt überhaupt nichts, wenn die Fotos einfach nur im Speicher der Handykamera verbleiben. Sie werden dann kaum noch angesehen und – wenn überhaupt – meist nur einzelnen Personen gezeigt, vom Verlustrisiko durch Speicherfehler oder versehentliches Löschen ganz abgesehen. Fotos verlieren auf diese Weise ihren Wert. Wert gewinnen wichtige Fotos erst dann, wenn sie ausgedruckt werden. Erst dann gehen sie von Hand zu Hand, können in einem Album oder gerahmt an der Wand präsentiert werden. Damit bleiben die besonderen Zeiten im Leben viel stärker präsent.

Mit Fotos, die nur digital gespeichert existieren, ist diese Präsenz ja gar nicht mehr möglich. Wenn man bedenkt, dass selbst einfache Handys mit ihrer Kamera tausende von Fotos speichern, so wird es schier unmöglich, wenigstens die wichtigsten und beeindruckendsten Fotos immer mal wieder anzuschauen. Das Handy wird so vielfältig genutzt, dass das systematische Betrachten der Fotos uns gar nicht mehr in den Sinn kommt. Dies ist sehr schade, denn auch die besonders schönen Fotos werden verlieren so an Aufmerksamtkeit und damit an Wert. Das muss aber nicht sein: Es ist besser, wenn man sich schöne Fotos sofort entwickeln oder ausdrucken lässt. Außerdem empfiehlt es sich, seine Bilder thematisch zu bündeln, in einem individuell gestalteten Fotoalbum oder in einem Kalender. Beides sind zudem schöne, leicht zu verschickende Geschenke, die immer gut ankommen.

Es gibt einige professionelle Fotostudios online, die sich darauf spezialisiert haben, die Fotos hochprofessionell zu entwickeln oder zu drucken. Diesen Service sollte in Anspruch nehmen, wem Qualität und Haltbarkeit wichtig sind. So zeigt unter anderem der Anbieter Fotoalben-Discount, wo man seine Fotos hochprofessionell und individuell anfertigen lassen kann. Denn nicht nur die Fotos selbst, sondern die gebotene Qualität insgesamt fasziniert Jung und Alt, wenn ein Fotoalbum oder ein Fotokalender als Geschenk überreicht wird.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Bildquelle: 422737, pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 07.02.2018 - 11:28 Uhr
  • drucken Seite drucken