Bedingungsloses Grundeinkommen und Mindestlohn

Zittau. Im linksgeprägten "Infoladen Zittau" findet eine Diskussionsrunde zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) und zum Mindestlohn statt. Es soll dabei aufgehellt werden, was sich hinter diesen Begriffen verbirgt und ob solche Standards für ein Mindesteinkommen in der Praxis sinnvoll wären.

Bedingungslose Grundeinkommen, Mindestlohn?- Was bedeutet dies und was macht Sinn?

Das BGE ist ein Modell sozialer Sicherung, mit dem auf die Transformation der Erwerbsarbeitssphäre und die Prekarisierung immer weiterer Bevölkerungsschichten reagiert werden kann. Es wird seit langem von Unternehmern, im Sozialbereich, in der Kirche und in Parteien diskutiert.

Einen gesetzlichen Mindestlohn als flächendeckend verbindlich einzuführen, fordern vor allem Gewerkschaften und Parteien.

Geklärt werden soll, wo die Unterschiede zwischen BGE und Mindestlohn liegen und welche Vor- und Nachteile mit den Modellen verbunden sein könnten.

Hingehen!
Donnerstag, 13.September 2012, 18 Uhr,
Infoladen Zittau,
Äußere Weberstraße 2, 02763 Zittau

Referenten:
Gabriele Eichner, Mitglied des ver.di-Landesbezirksvorstandes
Mirko Schultze, Vorsitzender der LINKEN im Kreis Görlitz

Mehr:
http://infoladen-zittau.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Grundeinkommen und Mindestlohn

Von Herbert Wilkens am 06.09.2012 - 00:33Uhr
Vielleicht sind ein paar Links nützlich:

Pro Bedingungsloses Grundeinkommen plus Mindestlohn:

https://www.grundeinkommen.de/23/07/2012/mindestloehne-kommen-voran-gut-fuer-das-grundeinkommen.html

Contra BGE + ML

http://blog.freiheitstattvollbeschaeftigung.de/2012/08/18/bruckentechnologien-und-umsetzungskonzepte-turoffner-oder-hindernisse/

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 30.08.2012 - 08:14 Uhr
  • drucken Seite drucken