Ausbildungsmesse Insidertreff als Erfolg

Eibau | Löbau, 3. Juni 2013. "Die Ausbildungsmesse Insidertreff in Löbau am vorletzten Wochenende hat uns stark beeindruckt. Nicht nur, dass die Veranstaltung top organisiert war, sondern auch, dass sich mehr als 50 Jugendliche intensiv für eine Ausbildung in unseren gastronomischen Betrieben interessiert haben“, so die Ausbildungsbeauftragte Annett Klinger von der MBE Maschinenbau GmbH Eibau, die den "Berg-Gasthof Honigbrunnen“ und das "König-Albert-Bad“ in Löbau betreut.

Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern

"Wir haben einen großen Bedarf an qualifiziertem Personal, insbesondere an Ausbildungsinteressierten in den Berufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau, der mit den Interessenbekundungen auf der Messe hoffentlich gedeckt werden kann. In den letzten sechs Jahren haben bereits Nachwuchskräfte erfolgreich ihre Ausbildung in unseren Häusern abgeschlossen. Für das nächste Jahr besteht nach der Personalplanung ein Bedarf von weiteren drei Auszubildenden, die bei erfolgreichem Abschluss ebenfalls gern übernommen werden können“, so Klinger weiter.

Der Personalbedarf hat seine Ursachen: So liegt die Hotelzimmernachfrage im "Berg-Gasthof Honigbrunnen“ nach eigenen Angaben deutlich über dem Durchschnitt - die Zimmerauslastung erreichte im Jahr 2011 62 Prozent und im Folgejahr sogar bei 71 Prozent. "Damit nehmen wir im Umkreis von zwanzig Kilometern eine der führenden Positionen ein“, freut sich Geschäftsführer Torsten Swoboda. Auch der Gastronomische Leiter Daniel Schädlich kann das bestätigen: "Unsere Restaurants und Angebote für Feierlichkeiten und ausgesuchte Veranstaltungen im Berg-Gasthof Honigbrunnen und im König-Albert-Bad erfreuen sich nach wie vor einer regen Nachfrage."

Regionale Feste und Ereignisse wie beispielsweise das anstehenden Oberlausitzer Genussfestival oder der Eibauer Bierzug sollen weiterhin unterstützt werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 03.06.2013 - 08:41 Uhr
  • drucken Seite drucken