Beseitigung der Straßenschäden kann bis zum Herbst dauern

Landkreis Görlitz. Im Landkreis Görlitz sollen die Straßenschäden, die durch den strengen Winter verursacht wurden, zügig beseitigt werden. Die Mitarbeiter der vier Straßenmeistereien waren in den zurückliegenden Wochen unterwegs auf den rund 1.200 Kilometer Bundes-, Staats- und Kreisstraßen, um die Schäden zu erfassen.

Erhebliche Kosten erwartet

„An mehr als 20 klassifizierten Straßen zeigen sich großflächige Schäden, die mit Flickungen nicht dauerhaft befahrbar gehalten werden können“, erläuterte der Leiter des Hoch- und Tiefbauamtes Dieter Peschel. Das Schadensbild reiche von Schlaglöchern und Netzrissen, abgeplatzten Decklagen und Ausbrüchen bis hin zu Verformungen.

Besonders betroffen sind laut Peschel folgende Straßen: Die B 6 Rosenhain - Löbau, die B 115 Ortsdurchfahrt Kodersdorf, die B 178 Großhennersdorf - Herrnhut, die S 112 Ortsdurchfahrt Löbau, die S 128 Ortsdurchfahrt Bernstadt, die K 8641 Oybin - Jonsdorf und die K 8435 Königshain - Reichenbach. Die zum Teil großflächigen Schadensbeseitigungen können sich durchaus bis in den Herbst hinziehen, da sie unter anderem mit anderen umfangreichen Straßenbaumaßnahmen koordiniert werden müssen. Auch die Witterung spielt eine Rolle.

Die Höhe der geschätzten Kosten für die Instandhaltung beziehungsweise Instandsetzung von Bundesstraßen liegt bei rund 420.000 Euro, von Staatsstraßen bei rund 580.000 Euro und von Kreisstraßen bei rund 640.000 Euro. Um den Straßenzustand über die notwendige Verkehrssicherheit hinaus zu verbessern, wären zusätzliche Finanzmittel in Höhe von insgesamt rund 900.000 Euro erforderlich, davon für Kreisstraßen 600 000 Euro.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 14.04.2010 - 23:20 Uhr
  • drucken Seite drucken