Oldtimer gecrasht

Niedercunnersdorf | Ottenhain. Tragisches Ende eines Oldtimer-Treffens: Ein 42-Jähriger war am 14. Juni 2009 gegen 12.40 Uhr mit seinem Oldtimer P 70 auf der B 178 von Strahwalde in Richtung Löbau unterwegs. Im Niedercunnersdorfer Ortsteil Ottenhain wollte er nach links auf die Hauptstraße abbiegen.

Zwei Schwerverletzte

Das bemerkte der 57-jährige Fahrer eines nachfolgenden Robur-Busses nicht und wollte überholen.

Es kam zur Kollision der Fahrzeuge, wobei der Pkw Fahrer und seine 46-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurden. Zudem entstand Sachschaden von rund 8.200 Euro.

Die B 178 musste für ungefähr zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: /red
  • Zuletzt geändert am 15.06.2009 - 21:53 Uhr
  • drucken Seite drucken