Zittauer Baustellen

Zittau, 22. Juli 2015. Jede Stadt hat ihre Baustellen - im übertragenen wie im ganz konkreten Sinne. In Zittau bedeutsam sind aktuell der Marktplatz und die Reichenberger Straße.

Im Plan und außer Plan

Auf dem Zittauer Markt gehen die Bauarbeiten im 3. Bauabschnitt planmäßig voran. Die Medien-Erschließungsarbeiten, die enormen Aufwand erforderten, sind beendet; die Archäologen steigen bis Ende Juli 2015 aus dem Baufeld aus.

Schön für die Fußgänger: Der Gehweg vor dem Rathaus wird zu Beginn der letzten Juliwoche fertig und freigegeben. Gepflastert wird bereits von der Westseite Richtung Rathaus, zusammenhängende Teilstücken werden nachund nach freigegeben.

Anders die Situation auf der Reichenberger Straße: Ihre Fertigstellung verzögert sich, soweit absehbar, um drei Wochen. Als neuer Komplett-Fertigstellungstermin ist Freitag, der 21. August 2015, in Aussicht gestellt. Ursache: Wegen ihres schlechten Zustandes mussten Leitungen erneuert werden, was so nicht geplant war.

Der erste Abschnitt von der Albertstraße bis zur Hausnummer 41 wird – außer die Asphaltdecke - bis Ende Juli fertig, der Rest bis zum Ottokarplatz sowie die Asphaltierung sollen bis zum genannten 21. August erledigt sein - wenn das Wetter mitspielt und keine neuen Überraschungen auftauschen..

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 22.07.2015 - 10:04 Uhr
  • drucken Seite drucken