O-See-Challenge sorgte für tolles Wochenende

Zittau, 21. August 2017. Die Deutschen Meisterschaften und damit auch die Jahr für Jahr von jungen und jung gebliebenen Fans des Cross-Triathlon besuchte O-See-Challenge sind am gestrigen Sonntag am Olbersdorfer See zu Ende gegangen. Der Zittauer Oberbürgermeister Thomas Zenker, der selbst in einem Team mit O-See-Urgestein Dr. Klaus Schwager und mit Lutz Berger, dem Geschäftsführer des Hauptsponsors digades GmbH Zittau, zum Wettbewerb antrat, dankte den Organisatoren und Unterstützern des sportlichen Großereignisses.

Profis und Freizeitathleten dabei

Oberbürgermeister Zenker war begeistert, "ein hochprofessionell organisiertes und von unzähligen Menschen in unserer Region ehrenamtlich getragenes Sportevent wie die O-See-Challenge in unserem Naturpark zu erleben". Dabei verweist er nicht allein auf die Besucherzahlen: "Die zeitgleich in Kanada ausgetragenen Weltmeisterschaften im Cross-Triathlon hatten sogar weniger hochkarätige Spitzenprofis am Start als die O-See-Challenge mit der internationalen XTerra-Wertung – darauf kann das Team um Herrn Dr. Schwager richtig stolz sein!"

Die Bürgermeister von Olbersdorf und Zittau sind sich einig, dass es wichtig ist, auch von Seiten der Ausrichterkommunen und möglicher weiterer Unterstützer die Entwicklung der Veranstaltung zu verstetigen. Der jüngst von der Gemeinde Olbersdorf und der Stadt Zittau gemeinsam mit dem O-See-Sports e.V. unterzeichnete Kooperationsvertrag ist dabei wichtiges Signal für die Zukunft der O-See-Challenge im Naturpark Zittauer Gebirge.

Teilen Teilen
Stichörter Stichwörter
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 21.08.2017 - 21:33 Uhr
  • drucken Seite drucken