Neue Bewohnerparkausweise und Ausnahmegenehmigungen beantragen

Neue Bewohnerparkausweise und Ausnahmegenehmigungen beantragenZittau, 17. Oktober 2017. Bald nun ist Weihnachtszeit und dann das Jahr 2017 auch schon wieder vorüber, ebenso die Gültigkeit der Ausnahmegenehmigungen und Bewohnerparkausweise zum Parken auf den entsprechenden Flächen. Da wird es Zeit, Anräge für das Jahr 2018 zu stellen. In Zittau ist das schon jetzt möglich.

Im Anfang war der Antrag

Im Anfang war der Antrag

Legal Parken spart Knöllchen.

Die diesjährigen Ausnahmegenehmigungen der Stadt Zittau zum zeitlich befristeten Parken in gesperrten Bereichen sowie zum Parken auf Bewohnerparkplätzen verlieren mit Ablauf des 31. Dezember 2017 ihre Gültigkeit. Die Genehmigungen für das Jahr 2018 können ab sofort im Bürgeramt, Referat Stadtordnung der Stadtverwaltung Zittau beantragt werden.

Hintergrund: Ausnahmegenehmigungen und Bewohnerparkausweise werden auf Antrag ausgegeben. Einen Anspruch auf Erteilung hat, wer meldebehördlich registriert ist und dort tatsächlich wohnt. Jeder Bewohner erhält nur einen Parkausweis für einen für ihn als Halter zugelassenes oder nachweislich von ihm dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug. Bei Abholung sind der Personalausweis, Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil 1 und bei Fremdnutzern die Zustimmung des Fahrzeughalters im Original vorzulegen.

So kommen die Anträge in die richtigen Hände:

  • per Post an Stadtverwaltung Zittau, PF 1458, 02754 Zittau
  • per Fax an 03583 - 75-2434
  • Einwurf des Antrages in den Briefkasten am Rathaus oder auf der Franz- Könitzer- Straße 7
  • per E-Mail an ordnungsamt@zittau.de (Halternachweis anfügen)
  • per Web-Formular auf www.zittau.de

Die Vergabe der Ausweise und Genehmigungen erfolgt ab dem 13. November 2017 im Bürgeramt, Referat Stadtordnung der Stadtverwaltung Zittau, Zimmer 206. Tipp: Wer vorher beantragt, muss bei der Abholung weniger warten.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 17.10.2017 - 17:14 Uhr
  • drucken Seite drucken