Informationen zur Gestaltungssatzung der Stadt Zittau

Informationen zur Gestaltungssatzung der Stadt ZittauZittau, 13. Januar 2017. Pinkfarbene Fassaden? Zugeklebte Schaufenster? Billigfliesen in historischen Hauseingängen? Wie sich die historische Innenstadt präsentiert, regelt die Gestaltungssatzung der Stadt Zittau. Nach mehr als 25 Jahren soll diese aus dem Jahr 1991 stammende Satzung nun den aktuellen Rahmenbedingungen angepasst werden. Ziel ist es, dass trotz zeitgemäßer Fortentwicklung die gestaltprägenden Merkmale und Gestaltregeln, die das Wesen und die Atmosphäre des historischen Stadtzentrums bestimmen, auch künftig im Stadtbild ablesbar bleiben.
Abbildung: Am Zittauer Stadtring. Auch, wenn es erst auf den zweiten Blick deutlich wird: Die Stadt Zittau ist mit ihrem habsburgischem Charme die heimliche Schöne unter den Oberlausitzer Städten.

Wie soll unsere Stadt aussehen?

Wie soll unsere Stadt aussehen?

Ein großer Pluspunkt für Zittau bei allem Nachholebedarf: Die Stadt ist noch nicht totsaniert.

Der im Dezember 2016 vom Technischen Ausschuss und Vergabeausschuss gebilligte Satzungs-Entwurf wurde vom Dresdner Büro GRAS – Gruppe Architektur und Stadtplanung in enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung und dem Landesamt für Denkmalpflege erarbeitet. Anregungen aus einem Werkstattgespräch mit Stadträten, Vertretern Zittauer Einrichtungen und Bürgern Ende Oktober 2016 wurden eingearbeitet.

Der Entwurf der überarbeiteten Gestaltungssatzung liegt nun seit dem 11. Januar noch bis zum 10. Februar 2017 im Foyer des Zittauer Rathauses sowie auf der Homepage der Stadt Zittau unter www.zittau.de zur Einsichtnahme aus. Innerhalb dieses Beteiligungszeitraumes können Hinweise und Anregungen vorgebracht werden, die an das Referat Stadtplanung zu richten sind. Das geht auch online über das Beteiligungsformular im Internet.

Informationsveranstaltung!
Dienstag, 17. Januar 2017, 18.30 Uhr,
Bürgersaal des Rathauses Zittau:
Öffentliche Informationsveranstaltung
Insbesondere Zittauer Einwohner, Eigentümer, interessierte Fachkundige und Gewerbetreibende im Satzungsgebiet sind herzlich eingeladen. Die Bearbeiter des Büros GRAS aus Dresden werden den Inhalt und die Änderungen der Gestaltungssatzung vorstellen und Fragen dazu beantworten.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 13.01.2017 - 02:16 Uhr
  • drucken Seite drucken