Jugend in die Kommunalpolitik

Jugend in die KommunalpolitikZittau, 11. August 2013. "Lust auf Stadtrat?" hieß es gestern wieder auf der dritten Veranstaltung der gleichnamigen Informationsreihe, zu der das linksparteinahe Kommunalpolitische Forum Sachsen e.V. einlädt.

Nächste Veranstaltung folgt

Der Teilnehmerkreis war bunt gemischt, geeint von der Neugier darauf zu wissen, wie eine Stadtrat funktioniert. Die Veranstaltung soll anregen, selbst in der Kommunalpolitik aktiv zu werden und vielleicht sogar als Stadtrat zu kandidieren.

Rechtsanwalt Gregor Janik informierte die Teilnehmer über die gesetzlichen Grundlagen der Stadtratstätigkeit, so die sächsische Gemeindeordnung. Der linke Stadtrat Jens Thöricht ging auf die Arbeitsweise des Stadtrates, die Geschäftsordnung, die Hauptsatzung und den Zeitaufwand für die Stadtratsarbeit ein.

Die Teilnehmer wollen auch zur nächsten Veranstaltung der Reihe "Lust auf Stadtrat?" kommen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Thöricht
  • Zuletzt geändert am 11.08.2013 - 09:43 Uhr
  • drucken Seite drucken