Deutscher Bundestag präsentiert sich in Zittau

Deutscher Bundestag präsentiert sich in ZittauZittau, 24. Mai 2016. Der Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk (SPD) hat heute in der Sparkasse Zittau die Wanderausstellung "Deutscher Bundestag" eröffnet. Damit unterstützt das Parlament schon seit vielen Jahren erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgern.

Jurk: Politik soll konkret ansprechbar sein!

21 Schautafeln sind zu sehen, sie enthalten alle wesentlichen Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Mitglieder.

Zwei Computerterminals erlauben es, Filme, multimediale Anwendungen und den Internetauftritt anzugucken. Wen das nicht reicht, der kann sich Informationsmaterial mitnehmen.

Besonders gefreut hat sich Thomas Jurk, dass zur Eröffnung neben Persönlichkeiten der Stadt Zittau auch eine 9. Klasse des Christian-Weise-Gymnasiums Zittau kam.

"Politik soll konkret ansprechbar sein. Deshalb sind solche Ausstellungen vor Ort wichtig", meinte Jurk. Genau deshalb steht für die Dauer der Ausstellung (bis zum 27. Mai 2016) eine Mitarbeiterin des Referates Öffentlichkeitsarbeit als Ansprechpartnerin in den Räumen der Sparkasse zur Verfügung.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: © Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 24.05.2016 - 15:34 Uhr
  • drucken Seite drucken