Vom XIII. Spectaculum Citaviae

Vom XIII. Spectaculum CitaviaeZittau. Das Zittauer Stadtfest "Spectaculum Citaviae" gehört in jedem Jahr zweifelsohne zu den schönsten in der Oberlausitz. Die Stadt ist belebt, ohne dass nennenswertes Gedränge entsteht. Auf Dauerbeschallung wird verzichtet. Historisch gewandete und skurrile Typen durchstreifen die Stadt.

Zittau total charmant

Zittau total charmant

Zum XIII. Spectaculum Citaviae präsentierte sich Zittau als eine lebensfrohe Stadt. Fotos: BeierMedia.de

Die Händler sind ausgesucht, aber auf angenehme Weise nicht so pedantisch streng wie auf anderen historischen Märkten. Und die Menschen nehmen das Fest fröhlich an und sind auch bissel stolz darauf, was ihr Zittau so alles auf die Beine stellt.

Sympathie entsteht aus den kleinen Geschichten am Rande. So vom Jungen, der an der Johanniskirche seine Eltern verloren hatte und daraufhin von zwei jungen Musikanten auf der Bühne wie sauer Bier angeboten wurde. Erst nach zwanzig langen Minuten fand das Drama ein Ende.

Aber was soll man lang erzählen, lasst die Bilder sprechen und besucht Zittau selbst einmal!

Teilen Teilen
Galerie Galerie
„Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“ „Handelndes Zittau“
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: BeierMedia.de
  • Zuletzt geändert am 03.06.2011 - 14:05 Uhr
  • drucken Seite drucken