Veranstaltungen rund um den Muttertag in Zittau

Veranstaltungen rund um den Muttertag in ZittauZittau, 22. Februar 2017. Am 14. Mai wird wieder Muttertag gefeiert und es stellt sich die Frage, wie man diesen Tag am besten verbringen kann. Zittau bietet viele Freizeitaktivitäten, die man dazu nutzen kann, um einen schönen Tag mit seiner Mutter oder der ganzen Familie zu verbringen.
Foto: © istock.com/Eva-Katalin

Blumen müssen sein – und möglichst gemeinsam etwas unternehmen!

Blumen müssen sein – und möglichst gemeinsam etwas unternehmen!

Eine der guten Ideen: Zum Muttertag ins Zittauer Theater zum Konzert!

Wer keine Möglichkeit hat, seine Mutter persönlich zu besuchen, sollte wenigstens Blumen zum Muttertag verschicken, um zu zeigen, dass man sie nicht vergessen hat und an diesem besonderen Tag an sie denkt. Alle anderen finden in diesem Artikel drei Aktivitäten in und um Zittau vor, die den Muttertag zu einem unvergesslichen Ereignis machen.

Das Muttertags- und Frühlingsfest im Tierpark Zittau

Der Zoo im Dreiländereck veranstaltet am 14. Mai von 14 bis 18 Uhr das Muttertags- und Frühlingsfest. Diese Veranstaltung eignet sich hervorragend für einen generationenübergreifenden Muttertag, denn sowohl Kinder als auch Großmütter werden hier ihren Spaß haben. Der Tierpark Zittau beherbergt viele verschiedene Tiere, darunter zum Beispiel Alpakas, Emus und Gürteltiere. Wer seiner Mutter ein besonderes Highlight bieten möchte, hat die Möglichkeit eine Lamawanderung oder Kamelreiten zu buchen. Auch für Verpflegung ist im Zoo gesorgt, Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden und für die Kinder stehen mehrere Spielplätze zum Austoben zur Verfügung.

Daddy Cool – Das Musical

Im Messe & Veranstaltungspark Löbau wird das Musical Daddy Cool aufgeführt. Die Geschichte handelt von einem jungen Jamaikaner, der in England versucht, als Musiker und Tänzer durchzustarten. Die Musik stammt aus der Feder des Produzenten Frank Farian und dürfte den meisten durch die Band Boney M. bekannt sein. Den Zuschauer erwartet ein fetziges Musical mit Disco Musik aus den 70ern und 80ern, bei dem auch Hits wie "Rivers of Babylon" oder "Sunny" live performt werden.

Unterhaltungskonzert "Crossover"

Das Gerhart-Hauptmann-Theater lädt bereits zum fünften Mal zum Unterhaltungskonzert in den Großen Saal in Zittau ein. Die Besucher erwartet ein Crossover der Neuen Lausitzer Philharmonie mit dem Ensemble "Uwaga!". Die vier Musiker beherrschen die Violine, die Bratsche, das Akkordeon und den Kontrabass und spielen eine Mischung aus verschiedensten Musikrichtungen, die sich zwischen Klassik, Jazz, Gipsy und modernem Pop einordnen lässt. Unter der Leitung von Dirigent Ulrich Kern ist dieses Ensemble ein ganz besonderes Erlebnis und das perfekte Geschenk zum Muttertag.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Mutter/Tochter: © istock.com/Eva-Katalin, Foto Theater: © Zittauer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 22.02.2017 - 13:14 Uhr
  • drucken Seite drucken