Tipps für die Hitze

Zittau | Löbau Für das kommende Wochenende und den Beginn der neuen Woche hat der Deutsche Wetterdienst eine Hitzewarnung heraus gegeben. Vorausgesagt wird eine starke Wärmebelastung von mehr als 32 Grad Celsius. Vor allem Kinder und ältere Menschen sind an solchen Tagen besonders belastet. „Sie sollten den Aufenthalt im Freien meiden und sich schonen“, rät Amtsarzt Dr. Detlev Hitziger.

Wer sich im Freien aufhält, sollte entsprechende luftdurchlässige Kleidung und eine Kopfbedeckung tragen. Wichtig sei auch, ausreichend zu trinken, bevorzugt Tee oder Mineralwasser. Für einen gesunden Erwachsenen sind das laut Hitziger mindestens zwei Liter am Tag, bei Bedarf auch mehr.

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt und längere Strecken zu bewältigen hat, sollte in den frühen Morgenstunden oder am späten Abend starten.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: /red
  • Zuletzt geändert am 12.07.2007 - 17:39 Uhr
  • drucken Seite drucken