Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan "Fachmarktzentrum Neustadt"

Zittau. "Fachmarktzentrum" heißt der neue Schlauch, in dem sich das diskutierte Projekt eines neuen Einkaufszentrums in der Zittauer Neustadt verbirgt. Am 20. Oktober 2011 hatte der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau einen Beschluss über die Billigung des Vorentwurfes des Vorhaben- und Erschließungsplanes zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. XXXIII "Fachmarktzentrum Neustadt" gefasst. Nun sollen entsprechend § 3 Abs. 1 BauGB die Bürger die Möglichkeit zur Beteiligung erhalten.

Bürger können Hinweise und Bedenken einbringen

Auf einer Bürgerversammlung Mitte Dezember 2011 soll das Projekt vorgestellt werden. konkret geht es um die Ziele und Zwecke der Planung, um die voraussichtlichen Auswirkungen sowie die Lösungsvarianten. Imn Rahmen der Veranstaltung kann jeder Bürger seine Hinweise und Bedenken äußern.

Unabhängig davon können Bürger jederzeit ihre Hinweise mündlich oder schriftlich im Referat für Stadtplanung der Stadt Zittau in der Sachsenstraße 14 zu den Öffnungszeiten abgeben. Alle Hinweise werden in den anschließenden Abwägungsprozess aufgenommen.

Hingehen!

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 19 Uhr,
Rathaus Zittau, Bürgersaal, Markt 1.
Frühzeitige Beteilung der Bürger am Vorhaben "Fachmarktzentrum Neustadt".
Alle Bürger sind von der Stadtverwaltung Zittau herzlich eingeladen!

Mehr:
Informationen zum Planungsverfahren Fachmarktzentrum

Der Zittauer Anzeiger berichtete am 1. September 2011:
Zittau soll nun doch sein Einkaufszentrum bekommen

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 26.11.2011 - 11:09 Uhr
  • drucken Seite drucken